Auf vielfachen Wunsch laden Josephine Pilars de Pilar und Ina Luckner jetzt wieder Flüchtlinge und Wiehler unter dem Motto „Musik verbindet“  zu einem gemeinsamen Singen ein. Dazu gibt es zwei neue Termine.

Inhalt der Workshops sind spielerische Gruppenimprovisationen mit der Stimme, Rhythmen und Kreistänze. Die Teilnehmer lernen Lieder von hier und dort und das Hauptanliegen ist das gemeinsame Singen nach Herzenslust. Wer möchte, kann auch ein Instrument mitbringen.

Wann: 27. August und 10. September 2016
Wo:
Ev. Gemeindehaus, Schulstraße 2, Wiehl

Anmeldung:
Josephine Pilars de Pilar & Ina Luckner
Mobil: 0163- 66 72 932 oder [email protected]